Direkt zum Inhalt

Schlagwort: Sozialraumorientierung

Diakone – nicht Priesterreserve sondern Amt des Wandels

Posted in Perspektiven

Wenn ich ein Bild malen sollte, wie ich die derzeitige Diskussion um die kirchlichen Ämter im Kontext der Kirchenentwicklung so wahrnehme, dann würde es ungefähr so aussehen: Ein großer Raum. In der Mitte des Raumes steht ein Podest, auf dem ein Priester steht. Um ihn herum stehen ganz viele Menschen…

Wir wollen Menschen erreichen! – Kurze Gedanken zur kirchlichen Zieldefinition

Posted in Perspektiven

Neulich, bei einer Veranstaltung im Pastoralen Raum, hielt ich einen Vortrag über die Sozialräume in den Pfarreien, über die zahlreichen Katholiken und die noch zahlreicheren Nicht-Katholiken, die Kirche mit ihren Angeboten nicht (mehr) erreicht. Und über die Unterschiedlichkeit der Menschen, die es schwer mache, mit dem gleichen Angebot alle zu…

Ist Kirche Zweck oder Selbstzweck?

Posted in Perspektiven

Auf diese Weise formuliert ist die Überschrift eine rhetorische Frage. Oder etwa nicht? In der Praxis scheint die Antwort manchmal nicht so eindeutig. Zu meinen Aufgabenfeldern im Prozess der Pastoralen Räume zählt das Thema der sozialräumlichen Orientierung: Wo leben wir und in welches (soziale) Umfeld sind wir als Kirche gestellt?…