Direkt zum Inhalt

Schlagwörter

kirchenentwicklung.de Posts

Diakone – nicht Priesterreserve sondern Amt des Wandels

Posted in Perspektiven

Wenn ich ein Bild malen sollte, wie ich die derzeitige Diskussion um die kirchlichen Ämter im Kontext der Kirchenentwicklung so wahrnehme, dann würde es ungefähr so aussehen: Ein großer Raum. In der Mitte des Raumes steht ein Podest, auf dem ein Priester steht. Um ihn herum stehen ganz viele Menschen…

Pioniere in Kirche – das Puzzleteil zwischen Status und Vision der Lokalen Kirchenentwicklung

Posted in Zeitgeschehen

Im Februar 2017 fand in Hannover „W@nder – Eine Konferenz für Pioniere“ statt. Hier mein Kommentar mit Blick auf die Lokale Kirchenentwicklung:

Wir wollen Menschen erreichen! – Kurze Gedanken zur kirchlichen Zieldefinition

Posted in Kurze Gedanken

Neulich, bei einer Veranstaltung im Pastoralen Raum, hielt ich einen Vortrag über die Sozialräume in den Pfarreien, über die zahlreichen Katholiken und die noch zahlreicheren Nicht-Katholiken, die Kirche mit ihren Angeboten nicht (mehr) erreicht. Und über die Unterschiedlichkeit der Menschen, die es schwer mache, mit dem gleichen Angebot alle zu…

Pioniere in Kirche – Was ist das? Und wie kann es gehen?

Posted in Perspektiven

Wenn ich mir so anschaue, welche potentiellen Schlüsselwörter sich neu in meine Aufmerksamkeit drängen, so ist im Kontext der Kirchenentwicklung in letzter Zeit öfters das Wort „Pioniere“ dabei. Nur, was sind Pioniere in Kirche? Und wie können sie in Kirche hilfreich eingesetzt werden. Hier ist mein Beitrag, wie üblich aus der Sicht der Organisationsentwicklung.

Gedanken zur Leitung in Pfarrei und von Gemeinde durch hauptberufliche Laien

Posted in Perspektiven

Zugegeben, es war nicht der Papst, der mich unerwartet anrief. Aber der Personalchef meines Bistums. Ob ich zur Konferenz der Personaldezernenten der deutschen (Erz)Diözesen kommen könnte. Am nächsten Tag. Nach Berlin. Ihnen sei jemand ausgefallen, der etwas zur Leitung in Pfarrei aus Sicht eines Pastoralreferenten sagen würde. Und ich hätte…

Fusion oder Cuvée?

Posted in Kurze Gedanken

„Fusion“, so nennt man landläufig den Zusammenschluss von Kirchengemeinden. Wer ist eigentlich auf die Idee dieses Begriffs gekommen? Vielleicht ein Fan der gleichnamigen Musikband (Werbeslogan „Kirche rockt“) oder ein Käufer des gleichnamigen Autos von Ford (von wegen Ford-Entwicklung der Kirche …). Nein, vermutlich ein wirtschaftlich geschulter Organisationsberater, der dabei an…

Ich bremse auch für Schafe – Über die Gestaltung von Veränderungsprozessen

Posted in Ressourcen

Aus meiner Beraterpraxis heraus entstand das Anliegen, einmal auf die Hirt-Schaf-Perikopen zu schauen, die mir gelegentlich vorgehalten werden, wenn man meint, es ginge alles zu schnell, “keiner kommt mehr mit” und “es geht doch darum, die Herde zusammenzuhalten”. Gerne zitiert wird dabei eine bestimmte Bibelstelle. Immer wieder gehört: “Nur 1 von…

Welche Rolle habe ich eigentlich?

Posted in Kurze Gedanken

Letztens saßen wir in unserer Intervisionsgruppe – deckungsgleich mit der Redaktionsgruppe dieses Blogs – zusammen und hatten einmal wieder das Thema „Meine Rolle als systemischer Berater“. Das Thema hat uns auch hier im Blog schon beschäftigt, aber sie kommt uns immer wieder entgegen, wenn wir unsere Aufgabe im Bistum erklären sollen.…